#minecraft#pixelart#3ddrucker

Im Computerspiel Minecraft sind der Fantasie kaum Grenzen gesetzt. Munter können darin farbige Blöcke gestapelt und ganze Welten erschaffen werden. Wie wäre es, Teile dieser Welten einfach auszudrucken und in die Hand zu nehmen? Ein 3D-Drucker macht es möglich! Unsere Workshop-Teilnehmer/innen bauen am ersten Tag ein kleines Modell im Spiel. Mithilfe einer weiteren Software wird dieses Modell zu einer Grafik, die der 3D-Drucker lesen und ausdrucken kann. Am zweiten Tag werden die einzelnen Grafiken dann gedruckt. Da dies selbst bei kleinen Modellen einiges an Zeit in Anspruch nimmt, testen die Teilnehmer/innen eine weitere kreative Einsatzmöglichkeit des Spiels. Die sogenannte Pixelart! Die farbigen Klötze werden dabei als einzelne Pixel angesehen, die, entsprechend positioniert, zu Grafiken oder sogar ganzen „Gemälden“ werden.